Wappen von Möggingen

BURG MÖGGINGEN
Europa / Deutschland / Baden-Württemberg / Konstanz / Möggingen

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Luftaufnahme der Anlage
(900 x 519 Pixel)

Quelle: Manfred Czerwinski - Der große Luftbildburgenführer. 300 Burgen im Südwesten auf DVD-ROM. Kaiserslautern, 2004.
© Verlag Superior

KURZINFO

Wasserschloss mit erhaltener Ringmauer und einem Torturm.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
47° 45' 57.80" N, 8° 59' 46.40" E
Höhe: ca. 420m über NN
Topographische Karte
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise

Warnhinweise:
k.A.

Anfahrt mit dem PKW
Anfahrt mit dem PKW
B33 - Abfahrt: Radolfszell/Stockach. Über die L220/K6166 Richtung Radolfszell-Güttingen. Die Anlage liegt vor Möggingen in der Schloßallee.
Parkmöglichkeiten am Straßenrand.
Anfahrt mit Bus und Bahn
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Öffnungszeiten

Öffnungszeiten
Das Burggelände ist in Privatbesitz (Vogelwarte Randolfzell) und der Zutritt verboten.

Eintritt

Eintritt
-

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Rastplatz
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Zusatzinformation
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Der Burghof ist für Rollstuhlfahrer zugänglich.
weitere Infos

Weiterführende Information
-

Literatur
Weiterführende Literatur
Arthur Hauptmann - Burgen - einst und jetzt. Burgen und Burgruinen in Südbaden und angrenzenden Gebieten. Konstanz, 1984.
Michael Losse, Hans Noll - Burgen, Schlösser, Festungen im Hegau. Singen, 2001.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2010