Wappen von Haschbach
Michelsburg / Haschbach - Rheinland-Pfalz
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
1. A62 Ausfahrt Kusel, weiter über B420 bis Kusel, im Kreisel in Richtung Theisbergstegen abbiegen, aus Kusel rausfahren. Burg ist ausgeschildert.

2. A62 Ausfahrt Glan-Münchweiler, weiter über B423 Richtung Altenglan, in Theisbergstegen nach Haschbach abbiegen. Burg ist ausgeschildert.

Parkplätze: kostenlose Parkplätze unterhalb der Burg
Eintritt
jederzeit frei zugänglich
Gastronomie
Gaststätte gegenüber der Burg hinter der Klosterkirche Remigiusberg
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich
weitere Infos
Die Ruine steht auf dem "Remigiusland", das ein Merowingerkönig des 7.Jh. dem Bischof von Reims überließ, der es vor 952 dem Reimser Kloster St. Rémy weitergab. Wegen der Lage auf dem Remigiusberg wird die Burg auch Remigiusburg genannt.
Literatur
-


Michelsburg


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück