Wappen von Markvippach
BURG MARKVIPPACH
Europa / Deutschland / Thüringen / Sömmerda / Markvippach

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Die Enstehungszeit ist nicht nachweisbar.

ca. 13. Jh. - Die Burg wurde nach historischen Erkentnissen erbaut.

um 1240 - Die ersten Besitzer sind die Herren von Vippach.

Anfang 17. Jh. - Umbau der Burg im Renaissancestil.

1644 - Die "Herren von Leitsch" sind Besitzer der Burg. Danach die Herren von Miltitz und später die Herren von Kellner.

1850 - Die Burg wird als "verwahrlost" beschrieben.

vor dem II.Weltkrieg - Polnische Fremdarbeiter waren auf dem Gut untergebracht.

nach 1945 - Die Burg dient als Unterkunft für Umsiedler.

1992 - Die Burg geht in Privatbesitz über und wird umfassend restauriert.

Quelle: Hans u. Doris Maresch - Sehenswertes Thüringen / Burgen u. Schlösser. Erfurt, 1996.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2012