Wappen von Pfalzgrafenweiler
Burg Mandelberg / Pfalzgrafenweiler-Bösingen - Baden-Württemberg
Historie


1287 - Erste urkundliche Erwähnung der Burg. Besitzer waren die Müller von Mantelberg

1385 - Graf Wolf von Eberstein erwirbt die Burg.

1389 - Markgraf Rudolf von Baden gelangt in den Besitz der Burg. Anscließend ist die Burg badensisches Mannlehen.

1525 - Zerstörung der Burg durch aufständische Bauern. Der Bergfried übersteht die Zerstörung.

1973/74 - Bauliche Sicherung des Bergfrieds durch die Gemeinde Bösingen.

(Quelle: Hinweisschild auf der Burg)


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück