Wappen von Jena
LOBDEBURG
Europa / Deutschland / Thüringen / Jena / Jena

Information

Bilder

Historie

Grundriss

vor 1166 - Die Brüder Hartmann und Otto von Auhausen gründen die Lobdeburg und nennen sich nach der Burg Lobdeburger.

1185 - Der Bau der Burg ist abgeschlossen.

1340 - Die Burg kommt in den Besitz der Wettiner.

1450 - Herzog Wilhelm von Sachsen erobert die Burg im sächsischen Bruderkrieg.

bis 1591 - Die Familie Puster ist im Besitz der Burg. Anschließend beginnt der Verfall der Anlage und die Steine werden zum Bau der Saale-Brücke bei Burgau verwandt.

1912 - Gründung des "Lobdeburg-Vereins", der sich um die Sicherung der Ruine kümmert.

Quelle: Peter Feist - Burgen an der Autobahn. Berlin 1993.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2012