Wappen von Liebenstein
Burg Liebenstein / Liebenstein - Thüringen
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
A4 Abfahrt Erfurt (Nr. 45). Richtung Arnstadt über die A71, dann B4. Durch Arnstadt durch Richtung Plaue über die B4. In Plaue Richtung Liebenstein L2149.

5min Fussweg.

Parkplätze:
Parkplätze an der Hauptstrasse im Ort.
Eintritt
Jederzeit frei zugänglich !
Gastronomie
keine Gastronomie auf der Burg
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungen auf der Burg nicht möglich
weitere Infos

Die Burg Liebenstein war eine Grenz- und Kontrollburg. Die Burg kontrollierte den Weg zwischen dem Thüringer Becken und dem Thüringer Wald. Gleichzeitig stand die Burg als Grenzburg der im hersfeldischen Besitz befindlichen Herrschaft Anrstadt.

Ausführlichere Infomationen gibt es auf der Internetseite des Burgvereins Liebenstein.

Literatur
Thomas Bienert - Mittelalterliche Burgen in Thüringen. Gudensberg, 2000.
Manfred Donhof - Burg Liebenstein. Arnstadt, 1993.
Gerhard Konrad - Burg und Herrensitz Liebenstein. Arnstadt, 2004.


Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück