Wappen von Dornhan

Baden-Württemberg - Burg Lichtenfels

Historie


12 Jhdt.

vermutliche Gründung der Burg durch die Grafen von Hohenberg.

1298

Schlacht bei Leinstetten. Vermutliche Zerstörung der Burg.

1423

Lichtenfels teilweise im Besitz der Grafen von Zollern.

15 Jhdt.

Die Gräfin Henriette von Württemberg lässt den Lichtenfels belagern. Graf Friedrich von Zollern wird gefangen genommen. Die zerstörte Burg wird nicht wieder aufgebaut und zugunsten von Schloß Leinstetten verlassen.

Ende 20. Jhdt.

Die Burgruine ist im Besitz der Freiherrn von Podewils und wird grundlegend saniert.



Infoseite
Ansichten
Grundrißplan

zurück