Wappen von Ilshofen

BURG LEOFELS
Europa / Deutschland / Baden-Württemberg / Schwäbisch-Hall / Ilshofen

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Gesamtansicht von Osten.
(800 x 533 Pixel)

KURZINFO

Burg Leofels ist ein Kleinod unter den Burgen Hohelohes und gehörte wahrscheinlich zu den staufischen Reichsburgen. Ehemals besaß sie eine Schildmauer und einen Bergfried (abgebrochen). Erwähnenswert ist der reiche Bauschmuck.

Frühgotische Formen des Bauschmuck lassen vermuten, daß die Burg Leofels erst nach 1230 durch den Hohenstaufenkaiser
Friedrich II. erbaut worden ist. Burg Leofels weist große Ähnlichkeit in bezug der Fensterarchitektur, der Kapitelle und Gliederungen mit der Burg Celano in der italienischen Provinz Aquila auf. Letztere wurde durch Kaiser Friedrich II. erbaut.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
9° 54' 57.6'' E, 49° 12' 30.1'' N
Höhe: 409 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Die Autobahn A6 an der Anschlußstelle Kirchberg verlassen und über die L1040 nach Kirchberg an der Jagst fahren. In Kirchberg links auf die K2664 abbiegen und über Lendsiedel und Dörrmenz nach Leofels fahren. Dort rechts in die Strasse "Zur Burg" abbiegen. Dieser bis zum Ende folgen und dort parken.
Kostenlose Parkmöglichkeiten nahe der Burg.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
ohne Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
zugänglich
weitere Infos

Weiterführende Information
-

Literatur
Weiterführende Literatur
W. Gradmann - Burgen und Schlösser in Hohenlohe. Stuttgart, 1982.
Alexander Antonow - Burgen des südwestdeutschen Raums im 13. und 14. Jahrhundert. Bühl/Baden, 1977.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2010