Wappen von Hiltpoltstein
BURG LEIENFELS
Europa / Deutschland / Bayern / Bayreuth / Pottenstein

Information

Bilder

Historie

Grundriss

1372 - Erste Erwähnung der Burg. Sie befindet sich im Besitz der Egloffstein.

1502 - Die Burg wird an das Hochstift Bamberg verkauft und ein bambergisches Amt eingerichtet.

1525 - Erste Zerstörungen im Bauernkrieg.

1553 - Schwere Zerstörungen im Markgrafenkrieg, nur das Hauptgebäude wird wieder instandgesetzt.

1579/80 - Erste Teile der Burg werden abgetragen.

1595 - Das Amt wird nach Wolfsberg verlegt.

1597/98 - Die Nebengebäude werden abgebrochen.

1610 - Die Burg ist unbewohnbar.

Quelle: unbekannt.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009