Wappen von Lauterecken
SCHLOSS LAUTERECKEN
Europa / Deutschland / Rheinland-Pfalz / Kusel / Lauterecken

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Die Lage sowie die Geschichte der ehemaligen Burg Lauterecken ist unbekannt.

1461 und 1485 - Ein Thorn (möglicherweise Wohnturm) wird erwähnt.

1528 - Ein neuer, südlicher Zugang, in das Schlossgelände wird geschaffen.

vor 1599 - Der "Neue Bau" wird unter Pfalzgraf Georg Gustav errichtet.

16. Jh. - Die noch erhaltenen Kellergewölbe stammen aus dieser Zeit.

1751 - Es erfolgt ein weitgehender Umbau des Schlosses.

1792 - Durch französische Truppen wird das Schloss stark beschädigt.

nach 1803 - Das Schloss wird wieder instandgesetzt und umgestaltet. Ein mittlerweile verschütteter Brunnen wird erwähnt.

1983/84 - Der Veldenzturm wird renoviert.

Quelle: Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde Kaiserslautern - Pfälzisches Burgenlexikon III. I-N, Kaiserslautern, 2005.
Hinweistafel am Schloss.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2012