Wappen von Waltenhofen
BURG LANGENEGG
Europa / Deutschland / Bayern / Oberallgäu / Waltenhofen

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Gesamtansicht

Ansicht der Burg um 1800
Weidenfeller/Pfeiffer, 1837
Quelle: Infotafel auf der Burg
(800 x 533 Pixel)

KURZINFO

Kleine Burgruine aus dem 13. Jh. auf einem Hügel über einer Schleife der Iller.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
47° 36' 55.22" N, 10° 17' 36.92" E
Höhe: ca. 745 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten

Anfahrt mit dem PKW
Die Autobahn A980 an der Anschlußstelle Waltenhofen verlassen und über die B19 nach Süden in Richtung Sonthofen fahren. Die B19 bei Sondert verlassen und über Sondert und Wolfen in Richtung Langenegg fahren. Am ersten großen Bauernhof nach Wolfen links zum Burghügel abbiegen und das Auto stehen lassen. Dann weiter zu Fuß zum Burghügel (ca. 200 m).
Kostenlose Parkmöglichkeiten am Strassenrand.

GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Außenbesichtigung ohne Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kinden
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Nein, da keine rollstuhlgeeigneten Wege zur Burg führen.
weitere Infos

Weiterführende Information
Burgenregion Allgäu

Literatur
Weiterführende Literatur
Joachim Zeune - Burgenregion Allgäu. 2008.
Toni Nessler - Burgen im Allgäu, Bd. 1. Kempten, 1985.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2010