Wappen von Obernhof
Burg Langenau / Obernhof - Rheinland Pfalz
Historie


1255

ist die Burg Langenau durch nassauische Erbteilung in dem Besitz der Walramischen und Ottonischen Linie.

1356

sollen die Hauptgebäude der Burganlage errichtet worden sein.

Mitte 14.Jh.

wird bestätigt, dass der Meister des Burgenbau's Daniel von Langenau, gelebt hat.

1613

erlosch die Langenau Linie und kam damit in die Hände Eltz-Rüvenach, danach an die Wolff, genannt Metternich von der Gracht, dann weiter an die Marioth und an die Kielmannsegge, dann an die Gräfin von der Gröben.

Quelle: Ferdinand Luthmer - Bau- und Kunstdenkmäler - Lahngebiet - Band III. Wiesbaden, 1907.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück