Wappen von Meiningen
Schloss Landsberg
Europa / Deutschland / Thüringen / Schmalkalden-Meiningen & Suhl / Meiningen

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Gesamtansicht.
(800 x 443 Pixel)

KURZINFO
Ehemalige Burg Landwehr (Burg Landeswehre) die zwischen 1836 und 1840 zu dem Schloss Landsberg umgebaut worden ist. Von der Burg Landwehr findet man noch die Reste des 1682 gesprengten Bergfriedes.
SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
N 50 ° 36 01.49  /  E 10 ° 23 41.55"
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten

Anfahrt mit dem PKW
Über die A71 nach Meiningen fahren. Das Schloss Landsberg liegt außerhalb von Meinigen. In Meinigen Richtung Melkers fahren.

GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Innenbesichtigung nur als Gast des Restaurantes oder des Hotels.

Eintritt

Eintritt
Frei zugänglich.

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
Es gibt ein Restaurant auf dem Schloss.
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
k.A.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg.
Es gibt ein Hotel in dem Schloss.
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kinden
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
k.A.
weitere Infos

Weiterführende Information
-

Literatur
Weiterführende Literatur
Michael Köhler - Thüringer Burgen. Jena, 2003.
Hans und Doris Maresch - Burgen & Schlösser. Erfurt, 1996.
Thomas Bienert - Mittelalterliche Burgen in Thüringen. Gudensberg, 2000.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009