Wappen von Hösbach
BURG LANDESEHRE
Europa / Deutschland / Bayern / Aschaffenburg / Hösbach-Rottenberg

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Letzter Mauerrest.
Der obere Teil wurde 2007 zum Schutz der alten Mauer aufgemauert.
(800 x 600 Pixel)

KURZINFO

Es ist nicht vollständig gesichert ob es sich bei der Burg auf dem Gräfenberg tatsächlich um die Burg Landesehre handelt, allerdings sprechen viele Anzeichen mitlerweile dafür, so daß man davon ausgeht, daß es sich bei der Burg um die Burg Landesehre handelt. Nach der Zerstörung der Burg wurden einzelne Buckelquader für den Bau der Kirche in Rottenberg verwendet. Einer dieser Buckelquader weist ein Steinmetzzeichen auf.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
50° 03' 23.21" N, 09° 23' 00.82"
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
A3 Ausfahrt 61 Hösbach, nach Rottenberg fahren. Kurz vor dem Ortsanfang von Rottenberg gibt es einen kleinen Parkplatz, dort parken und dem Weg bergauf in den Wald folgen, er führt zur Burg.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
ohne Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Nicht möglich.
weitere Infos
Weiterführende Information
Burg Landesehre
Literatur

Weiterführende Literatur
-

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009