Wappen von Ladenburg
STADTBEFESTIGUNG
Europa / Deutschland / Baden-Württemberg / Heidelberg & Rhein-Neckar-Kreis / Ladenburg

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Merian Stich von Ladenburg (1645).
(800 x 301 Pixel)

KURZINFO

Die Römerstadt Ladenburg, ehemalige Residenz der Bischöfe von Worms, verfügt über einen weitgehend geschlossenen Mauerring der mit dem Hexenturm und dem Martinstor zwei vollständig erhaltene Wehrbauten aufweist. Ferner sind die gotische Galluskirche, die romanische Sebastianskapelle, sowie zahlreiche Adelshöfe und Fachwerkhäuser aus dem Mittelalter erhalten geblieben. 1978 entdeckte man einen spätrömischen Burgus, der im Mittelalter als Teilstück der Stadtmauer diente. Seine 4m dicke Westmauer ist in 13m Länge und 5m Höhe konserviert worden.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
49° 28' 27.60" N 8° 36' 25.64" E
Höhe: ca. 103 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Ladenburg ist am besten über die gleichnamige Autobahnausfahrt der A5 zu erreichen. Über Landstraßen von Mannheim oder Heidelberg kommend sollte man bereits dort auf das nördliche Neckarufer wechseln, da sonst nur noch in Seckenheim eine Neckarbrücke existiert.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
Ladenburg verfügt über einen Bahnhof der direkt von Frankfurt, Mannheim und Heidelberg aus angefahren wird. Mit dem Bus kann man Ladenburg von Schriesheim und Seckenheim aus erreichen.
Eintritt

Öffnungszeiten
Das Lobdengaumuseum im Bischofshof enthält neben bedeutenden römischen Funden auch Ausstellungsstücke zur mittelalterlichen Stadtgeschichte.
Geöffnet: Mittwoch von 14.00 -17.00 Uhr
Samstag und Sonntag von 11.00 -17.00 Uhr.

Eintritt

Eintritt
Lobdengaumuseum: ja

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
ja
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
ja
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Für Rollstuhlfahrer erreichbar.
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur

Weiterführende Literatur
Hans Buchmann - Burgen und Schlösser an der Bergstraße. Stuttgart, 1986.
Klaus Kolb - Historisches Ladenburg. Schwetzingen, 1998.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011