Wappen von Bad Karlshafen
KRUKENBURG
Europa / Deutschland / Hessen / Kassel / Bad Karlshafen

Information

Bilder

Historie

Grundriss

1126 - Weihung der Johanniskapelle auf dem Krukenberg.

1215-1220 - Abt Konrad III. (Kloster Helmarshausen) läßt die Burg zum Schutz der Benediktinerabtei und der Stadt Helmarshausen bauen.

1401 - Bau des "Paderborner Hauses", einem Wohntum mit ungewöhnlichem Halbkreis-Abschluss.

ab 1465 - Zerstörungen der Burg während des Besitzstreites um Abtei, Burg und Stadt durch die Erzbistümer Köln und Mainz, dem Bistum Paderborn, sowie dem hessischen Landgrafen.

1540 - Im Rahmen der Reformation geht die Krukenburg endgültig in den Besitz der hessischen Landgrafen über.

ab 1600 - Völliger Verfall der Burg.

Quelle: Rudolf Knappe - Mittelalterliche Burgen in Hessen. Gudenberg-Gleichen, 2000. 2.Aufl.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2012