Wappen von Nürnberg
Kirchenburg / Nürnberg-Kraftshof - Bayern
Historie


1305-15 - Errichtung einer Kapelle, welche 1315 durch den Bamberger Weihbischof geweiht wird.

1438-40 - Friedrich Kreß III. läßt die Kapelle zu ihrer heutigen Größe erweitern.

1505-10 - Errichtung der Wehranlagen. Die Kirchenburg erhielt fünf Türme und einen überdachten Wehrgang.

1709 - Errichtung der Eingangsbefestigung.

25/26.02.1943 - Die Kapelle wird durch britische Bomben zerstört.

16.08.1952 - Die durch Spenden der Familie Kreß wieder errichtete Kirche wird eingeweiht.

Quellen: Ursula Pfistermeister - Wehrhaftes Franken, Bd. 2. Nürnberg, 2001 / Karl Kolb - Wehrkirchen und Kirchenburgen in Franken. Würzburg, 1977 / Edmund Zöller/Dieter Dietrich - Fränkische Wehrkirchen im Rangau und Knoblauchsland. Uffenheim, 1993.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück