Wappen von Koenigsbach-Stein
Schloss Königsbach / Königsbach-Stein - Baden-Württemberg
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
Von der A 8 Pforzheim-Karlsruhe die Ausfahrt 43 (Pforzheim-West) nehmen und auf der B 10 in Richtung Remchingen fahren. Hier dann nach Königsbach-Stein abbiegen. Die ehem. Wasserburg etwas versteckt, etwa in der östlichen Ortshälfte.

Parkplätze:
Parkmöglichkeiten in Königsbach, nahe der ehem. Wasserburg.
Eintritt

Nur Außenbesichtigung möglich.
Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner!

Gastronomie
Keine Gastronomie auf der Burg vorhanden.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich.
weitere Infos

Die ehem. Wasserburg, das heutige Schloss, Königsbach weisst noch zahlreiche Bauelemente der Burg auf. Die zum Schloss umgebaute Hauptburg bewahrt in ihrem Kern den alten Burgteil, der auf dem Grundriss noch deutlich zu erkennen ist. Das eigenwillige Torhaus stellt eine Besonderheit dar.

Die alte Burg der Herren von Königsbach befindet sich oberhalb des Ortes auf dem sogenannten Steinhausberg. Hier finden sich noch einige Reste der Anlage.

Literatur

Hermann Diruf und Christoph Timm - Kunst- und Kulturdenkmale in Pforzheim und im Enzkreis. Stuttgart, 2002.
Hans Schäfer und Traudie Schramm - Die Burgen im Kraichgau. Oberöwisheim, 1971.

Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück