Wappen von Mainz-Bingen
Burg Klopp / Bingen - Rheinland Pfalz
Historie


1105

erstmalige urkundliche Erwähnung.

1282

Sitz von Burgmannen des Mainzer Erzbischofs.

1301

wurde die Burg im rheinischen Zollkrieg zerstört, aber kurz darauf wiederaufgebaut.

Seit 1483

unter Verwaltung des Mainzer Domkapitels.

1653

Wiederaufbau, nach der Zerstörung im 30j Krieg.

1689

wurde die Burg durch das französische Heer im Pfälzischen Erbfolgekrieg zerstört.

1711

Sprengung durch die Mainzer Besatzung.

1853

wurde die Anlage teilweise, durch Lduwig Maria Con, wiederaufgebaut, .

1875-79

Neubau des Hauptgebäudes durch Eberhard Soherr.

Quelle: Hrsg. Landesamt für Denkmalpflege Rheinland Pfalz - Wer will des Stromes Hüter sein ? 1. Aufl.. Regensburg, 2002


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück