Wappen von Flintsbach
BURG KIRNSTEIN
Europa / Deutschland / Bayern / Rosenheim / Flintsbach am Inn

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Blick über die Ruine. Bis 2002 stand an der linken Seite
noch ein 3-4 m hohes Mauerstück.
(800 x 536 Pixel)

KURZINFO

Ruine einer kleiner Burg, welcher eher als Vorposten oder Verbindungsglied zwischen den bedeutenderen Burgen Falkenstein und Auerburg denn als eigenständige Anlage angesehen werden sollte.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
47°41'28.99"N 12° 9'14.38"E
Höhe: ca. 530 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Von München über die A93 kommend bei Brannenburg abfahren und über Flintsbach und Fischbach die Bundesstrasse nach Süden folgen. Man umfährt den Burgberg und parkt südlich davon auf einem Parkplatz (47.68833,12.154847).
Vom Parkplatz führt ein ausgeschilderter Wanderweg in 5 min zur Burg.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
ohne Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
k.A.
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur
Weiterführende Literatur
Michael Weithmann - Inventar der Burgen Oberbayerns. München, 1994.
Werner Meyer - Burgen in Oberbayern. Würzburg, 1986.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2012