Wappen von Jakobsweiler
BURG KESSELBERG (KESSELBURG)
Europa / Deutschland / Rheinland-Pfalz / Donnersbergkreis / Jakobsweiler

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Burgstelle.
(600 x 450 Pixel)

KURZINFO

Verwachsene Burgstelle, dessen Adelsgeschlecht urkundlich 1144 als Stifter des Klosters Otterberg erwähnt wurde. 1542 bereits Ruine, deren Mauern komplett abgetragen wurden.

SERVICE
GPS Koordinaten

GPS-Koordinaten
k.A.

GPS Koordinaten

Topographische Karte(n)

Warnhinweise

Warnhinweise:
k.A.

GPS Koordinaten

Anfahrt mit dem PKW
A63 Abfahrt 12 Göllheim. Über Weitersweiler und Bennhausen Richtung Dannenfels, links nach Jakobsweiler. Verwachsener Burgrest oberhalb des Ortes.
Kostenlose Parkmöglichkeiten.

GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
ohne Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie

Gastronomie auf der Burg
keine

Spielmöglichkeiten für Kinder

Öffentlicher Rastplatz
k.A.

Übernachtungsmöglichkeiten

Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine

Spielmöglichkeiten für Kinder

Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.

Behinderte

Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
k.A.

weitere Infos

Weiterführende Information
k.A.

Literatur

Weiterführende Literatur
k.A.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009