Wappen von Gotha
KÄSEBURG
Europa / Deutschland / Thüringen / Gotha / Brüheim

Information

Bilder

Historie

Grundriss

1276 - Erster bekannter Ministerialer war Berthold von Brüheim.

1317 - Geht die Anlage in landgräfliches Lehen über, an die Herren von Salza und später an die Wangenheimer, die es bis 1945 in Besitz hatten.

Quellen: Thomas Bienert - Mittelalterliche Burgen in Thüringen. Gudensberg, 2000.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009