Wappen von Aschaffenburg
SCHLOSS JOHANNISBURG
Europa / Deutschland / Bayern / Aschaffenburg / Aschaffenburg

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Gesamtansicht.
(800 x 677 Pixel)

KURZINFO

Schloß Johannisburg ist eine ehemalige Burg, die nach ihrer Zerstörung zum Schloss Johannisburg wieder errichtet wurde. Der Bergfried ist das Einzige, was von der Burg erhalten geblieben ist. Er wurde in den Schlossbau integriert. Wie ein Stich von Merian zeigt war Schloss Johannisburg zuerst als Festung geplant. Aus unbekannten Gründen wurden die Bastionen jedoch nicht im vollen Umfang gebaut.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
49° 58' 33.59"N, 9° 8' 29.94"E
Höhe: ca. 140 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
A3 Ausfahrt 59 nach Aschaffenburg fahren. Das Schloss ist ausgeschildert.
Vor dem Schloss gibt es einen großen Parkplatz.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
April bis September: tägl. 09.00 - 18.00 Uhr
Oktober bis März: tägl. 10.00 - 16.00 Uhr
Montag geschlossen und am 24./25.12. sowie am 31.12.

Eintritt

Eintritt
4,00 EUR
ermäßigt - 3,00 EUR

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
Schlossweinstuben
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
k.A.
weitere Infos

Weiterführende Information
www.schloesser.bayern.de

Literatur

Weiterführende Literatur
Ursula Pfistermeister - Wehrhaftes Franken Band 2: um Würzburg. Nürnberg/Regensburg, 2001.
Daniel Burger - Festungen in Bayern. Regensburg, 2008.
Anja Zeller - Tour de Burg, Ein Kulturführer. Hanau, 2007.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2010