Wappen von Rennertshofen
BURG HÜTTING
Europa / Deutschland / Bayern / Neuburg-Schrobenhausen / Rennertshofen-Hütting

Information

Bilder

Historie

Grundriss

um 1000 - Bau der Burg durch die Grafen von Graisbach.

1065 - In einer Urkunde wird Graf Berthold II. von Lechsgmünd auf der Burg Hütting als Lehnsträger der Kirche Eichstätt genannt.

1230 - Anselm von Hütting wird urkundlich erwähnt.

28.01.1253 - Bertholdus dictus Hutinger ist als Zeuge in einer Urkunde erwähnt.

1417-1422 - Im bayrischen Krieg wird die Burg niedergebrannt und danach nicht wieder aufgebaut.

1550 - Das Geschlecht von Hütting stirbt aus.

1841 - Der letzte Rest der Ringmauer stürzt ein.

Quelle: Werner Mayer - Burgen in Oberbayern. Würzburg, 1986.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2010