Wappen von Pegnitz
Burg Hollenberg / Pegnitz - Oberfranken
Historie


1357

Kaiser Karl IV. stiftet eine Amtsburg für seine neuen fränkischen Besitzungen.

1363

Ersterwähnung eine Pflegers in böhmischen Diensten.

1410

Der Hollenberg fällt an Herzog Johann aus dem Hause Wittelsbach.

Nach 1465

Erneute böhmische Lehensbriefe.

1525

Vermutliche Zerstörung der Burg im Bauernkrieg.

Quelle: Toni Eckert, Susanne Fischer, Renate Freitag, Rainer Hofmann und Walter Tausendpfund - Burgen der Fränkischen Schweiz - Forcheim, o.J.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück