Wappen von Frankfurt am Main
STADTMAUER
Europa / Deutschland / Hessen / Frankfurt / Frankfurt am Main

Information

Bilder

Historie

Grundriss

790 In der Lorscher Urkunde wird die Siedlung Hostat genannt.

849 Die Siedlung Hostat geht in den Besitz des Erzbistum Mainz.

Anfang 14. Jahrhundert Die Stadt Höchst erhällt die Stadtrechte.

1355 Erbauung der Stadtmauer.

1355-1360 Errichtung des Zollturms.

1465 Errichtung des Maintores.

1802 Höchst geht an Nassau-Usingen und 1866 an Preußen.

1928 Höchst wird Frankfurt eingemeindet.

Quelle: Rudolf Knappe - Mittelalterliche Burgen in Hessen. Gudensberg-Gleichen, 2000. 3.Auflage.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009