Wappen des Donau-Ries-Kreis
Burg Hochhaus / Ederheim - Bayern
Historie


um 1200 - Hochhaus entsteht als Stammburg des Zweiges zu Hochhaus der Herren von Hürnheim

1236 - Rudolf I. von Hochhaus als Zeuge in einer Schenkungsurkunde

1347 - Konrad II. von Hochhaus verkauft die Burg an die Grafen von Oettingen

15.-16. Jhdt. - Ausbau der Befestigungsanlagen der Burg

1719 - Teilabbruch und Neubau der Burg unter Wilhelm Maximilian Anton Reichsgraf von Oettingen-Baldern

1749 - Ein Brand zerstört die herrschaftlichen Bauten, der Oberamtssitz wird in den ehem. Palas verlegt

1807 - Das Amt wird aufgelöst und die Anlage dem Verfall überlassen, die Ruine gehört heute den Fürsten von Oettingen-Wallerstein


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück