Wappen von Badenhausen
HINDENBURG
Europa / Deutschland / Niedersachsen / Osterode/Harz / Badenhausen

Information

Bilder

Historie

Grundriss

1152 - Erste urkundliche Erwähnung der Burg.

1365 - Mainzische und thüringische Truppen belagern und erobern die Burg nach einer Fehde mit den Herzögen von Braunschweig-Grubenhagen.

1392 - Die Burg wird von Otto von Göttingen erobert und teilweise zerstört.

1402 - Die Herren von Grubenhagen verpfänden die Burg an Gerd von Hardenberg.

1491 - Die Burg wird an einige Badenhäuser Bürger aus Neuhütte verpfändet.

1506 - Die Burg geht in den Besitz von Braunschweig-Wolfenbüttel über.

1527 - Die Burg verfällt und ist wahrschenlich nicht mehr bewohnt.

1903 - Die Burg wurde ausgegraben.

Quellen: Friedrich Stolberg - Befestigungsanlagen im und am Harz von der Frühgeschichte bis zur Neuzeit, Hildesheim, 1983 /
Hinweistafel der Burg.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2012