Wappen von Hiltpoltstein
BURG HILTPOLTSTEIN
Europa / Deutschland / Bayern / Forchheim / Hiltpoltstein

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Gesamtansicht der Burg.
(900 x 433 Pixel)

KURZINFO

Einzigartig bizarr liegt die Burg Hiltpoltstein über dem gleichnamigen Ort. Die noch fast vollständig erhaltene Anlage besteht aus einer großen Vorburg ("Neues Schloss") und der eigentlichen Hauptburg. Die Hauptburg ist nur durch einen Treppenturm zugänglich.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
k.A.
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Auf der B 2 Pegnitz - Gräfenberg fahren. Etwa 5 Kilometer vor Gräfenberg kommt man nach Hiltpoltstein, die Burg ist nicht zu übersehen.
Kostenlose Parkplätze unterhalb der Burg im Ort
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Die Burg ist in Privatbesitz und nicht zugänglich.

Eintritt

Eintritt
-

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
-
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur
Weiterführende Literatur
Hellmut Kunstmann - Die Burgen der westlichen und nördlichen Fränkischen Schweiz. Nürnberg, 1971.
T.Eckert, S.Fischer, R.Freitag, R.Hofmann, W.Tausendpfund - Die Burgen der Fränkischen Schweiz – Kulturführer. Forchheim, o.A.
G. Voit, W. Rüfer - Eine Burgenreise durch dir Fränkische Schweiz. Forchheim, 1984.
R. Bach-Damaskinos, J. Schabel, S. Kothes - Schlösser und Burgen in Oberfranken. Nürnberg, 1996.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2009