Wappen von Heringen
Altes Schloss / Heringen - Thüringen
Historie


1327

Wurde die Burg fertig gestellt , sie diente den Grafen von Hohnstein als Zufluchtsort.

1394

Erhält Dietrich V. das Amt Heringen.

1406 - 1407

Wird die Burg erfolglos Belagert.

1417

Besitzen die Burg die Grafen von Schwarzburg und die Grafen von Stolberg.

1539

Sind die Schwarzburger alleinige Herrscher.

1568 - 1600

Umbau der Burg in ein Renaissanceschloss.

1590 Brennt der Ort und die Burg nieder.
1729 Brennt das neue Schloss nieder wird aber danach wieder Renoviert.
1773 Bau des Herrenhauses.
1856 Umbau des Alten Schlosses zum Speicher.
1982 Wird das Schloss unter Denkmalschutz gestellt.

Quelle: Hans und Doris Maresch - Burgen & Schlösser. Erfurt, 1996.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück