Wappen von Hauenstein
Burg Hauenstein / Laufenburg-Hauenstein - Baden-Württemberg
Historie


1108 - Die Burg soll bereits bestanden haben.

1215 - Erste urkundliche Erwähnung der Burg. Lütold von Houwinstein ist Burgherr.

bis 1301 - Die Edlen von Hauenstein sind Burgherren. Die Burg ist aber bereits Lehen der Habsburger.

1317 - Die Habsburger verleihen Burg und Siedlung die Stadtrechte.

1503 - Burg und Vorburg brennen ab.

1708 - Brand in der Stadt. Zum Wiederaufbau werden Steine der Burgruine verwendendet.

Quelle: Arthur Hauptmann - Burgen - einst und jetzt (Band II). Konstanz, 1987.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück