Wappen von Noerten-Hardenberg
BURG HARDENBERG
Europa / Deutschland / Niedersachsen / Northeim / Nörten-Hardenberg

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Gesamtansicht der Burg von Westen (um 1820)
Quelle: Hans Adolf Graf von Hardenberg und Alexandra Gräfin von Hardenberg (Hrsg.) - Die Burg Hardenberg und das historische Nörten. 1987.
(800 x 595 Pixel)

KURZINFO

Die Burg, welche wahrscheinlich im 11. Jh. ihren Ursprung hat, kam 1287 in den Besitz der Grafen von Hardenberg, in welchem sie sich auch heute noch befindet. Die Anlage ist seit dem 15. Jh. eine Doppelburg, welche durch einen inneren Burggraben in Vorderhaus und Hinterhaus getrennt ist. Beide Häuser wurden von verschienen Zweigen der Grafenfamilie von Hardenberg bewohnt.
Am Fuße der Burg befindet sich die Brennerei Hardenberg ( ... der Korn mit dem Keilerkopf ...).

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
51°37'47.26"N 9°56'55.83"E
Höhe: ca. 165 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
k.A.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Aus Hannover oder Kassel über die A7 bis zur Ausfahrt Nörten-Hardenberg. Von dort weiter in Richtung Nörten-Hardenberg und im Ort anschließend der Beschilderung folgen.
Kostenlose Parkmöglichkeiten am Fuße der Burg bei der Brennerei. Von dort ca. 4-5 min Fußweg zur Burg.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Die Burg ist nur an Sonn- und Feiertagen im Rahmen einen Führung zu besichtigen.
Führungszeiten: 12.30 Uhr und 15.30 Uhr.
Anmeldung zur Führung im KeilerLaden am Fuße der Burg.

Eintritt

Eintritt
k.A.

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
Keine Gastronomie auf der Burg.
Am Fuße der Burg befindet sich die KeilerSchänke.
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
Keine Übernachtungsmöglichkeit auf der Burg.
Am Fuße der Burg befindet sich das Burghotel Hardenberg.
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
erreichbar
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur

Weiterführende Literatur
Kreisbildstelle Northeim (Hrsg.) - Erlebte Heimat, Folge 4: Schlösser, Burgen und Wehrbauten im Kreise Northeim. Northeim, 1962.
Hans Adolf Graf von Hardenberg und Alexandra Gräfin von Hardenberg (Hrsg.) - Die Burg Hardenberg und das historische Nörten. 1987.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011