Wappen des Eichsfeld
Burg Hanstein / Bornhagen - Thüringen
Infoseite


Parkmöglichkeiten

Anfahrt:
von Witzenhausen (Hessen) oder Heiligenstadt (Thüringen) über die Bundesstrasse B80 bis Hohengandern. Von dort der Beschilderung zur Burg folgen.

Parkplätze:
In der Nähe der Burg am Burgcafe "Zweiburgenblick". Von dort mäßig steiler Anstieg zur Burg über gut gepflasterten Weg.

Eintritt

Eintritt: ja

Öffnungszeiten:
April - Oktober 10.00 - 18.00 Uhr
Oktober - Dezember 10.00 - 16.00 Uhr
Dezember - März 10.00 - 16.00 Uhr (nur Wochenenden und Feiertage!)

Gastronomie
Kiosk (Eis, Bratwurst etc.) vor der Burg
Burgcafe "Zweiburgenblick" am Parkplatz
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich
weitere Infos
Die wohl schönste Burgruine des Werratals und des Eichsfeld (Nordwest-Thüringen).
Literatur
Heimatverein Hanstein/Bornhagen e.V. (Hrsg.) - Die Burgruine Hanstein im Werratal (Kleiner Führer), ohne Jahresangabe
Heimatverein Hanstein/Bornhagen e.V. et al. (Hrsg.) - Burg Hanstein, die Teufelskanzel und das eichsfeldische Werraland, 1997
Thomas Bienert - Mittelalterliche Burgen in Thüringen, 2000


Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück