Wappen von Reichenberg
BURG GUTTENBERG
Europa / Deutschland / Bayern / Würzburg / Reichenberg

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Turmrest mit einem Gewölbeansatz.
(800 x 533 Pixel)

KURZINFO

Burg Guttenberg wurde vom Würzburger Bistum gegen das Erzbistum Mainz errichtet, dessen Hoheitsgebiet bis Kist gereicht hat.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
49° 44' 0.60"N, 9° 52' 35.80"E
Höhe: ca. 231 m über NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Autobahn A3 über die Ausfahrt 69 verlassen und über Kist in Richtung Reichenberg fahren. Etwa auf der Hälfte der Strecke zwischen Kist und Reichenberg sieht man rechts ein Gasthof. Am Ende des langen Wanderparkplatzes parken und den Weg der rechts in den Wald geht folgen. Nach dem Waldanfang rechts in einen Trampelpfad zur Burg abbiegen.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
ohne Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Für Rollstuhlfahrer nicht erreichbar.
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur

Weiterführende Literatur
Joachim Dittrich - Burgruinen in Unterfranken, rund um Würzburg. Nidderau, 2006.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011