Wappen von Hassmersheim
Burg Guttenberg / Haßmersheim-Neckarmühlbach - Baden-Württemberg
Historie


Um 1200 wird die Guttenberg zum Schutze der Kaiserpfalz Bad Wimpfen errichtet. Als Lehnherren werden die treuen Gefolgsleute die Herren von Weinsberg bestimmt.

Um 1300 wird der mächtige, 40 m hohe Bergfried gebaut, 1393 die Burgkapelle.

1449 wird die Burg an das Geschlecht der von Gemmingen verkauft und ist noch bis heute in Familienbesitz ! Die Burg blieb über Jahrhunderte ( trotz des 30-jährigen Krieges, der Bauernaufstände und der Zertsörungswut der Franzosen im 17. Jh. ) unversehrt.

Quelle: ?


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück