Wappen von Egesheim

Burg Granegg / Egesheim - Baden Württemberg

Infoseite


Parkmöglichkeiten

Anfahrt :
Im nördlichen Bereich des großen Heubergs verzweigt sich das Bäratal in das Ober und Untere Bäratal. Erste Ortschaft im Unteren Bäratal ist, bei der Einmündung des Anhauser Baches, Egesheim. Aus dem westlichen Talhang ragt der Schlossfelsen mit der Ruine Michelstein (Granegg). Vom Ortsende in Egesheim in Richtung Bubsheim zweigt eine Straße nach Königsheim ab. Nach ca. 1,4 km beginnt hinter einer Kurve ein schmaler Fahrweg, der zur Hochfläche führt. Man folgt der Straße bis ans Ende einer Lichtung mit dem Hinweisschild „Ruine Granegg“ (Straße sonn- und feiertags gesperrt). Diese Lichtung ist auch auf der weiterführenden, schmalen Straße von Bubsheim aus erreichbar.

Parkplätze :
An der Straße nach Königsheim befindet sich ein Wanderparkplatz.

Eintritt

jederzeit frei zugänglich

Gastronomie
Gaststätte auf der Burg
Übernachtungsmöglichkeiten

Übernachtung auf der Burg nicht möglich

weitere Infos
-
Literatur

Günter Schmitt - Burgenführer Schwäbische Alb, Band 5 - Westalb. Biberach, 1993.


Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück