Wappen von Tonna
Burg Kettenburg / Tonna-Gräfentonna - Thüringen
Historie


1099 - Das Geschlecht der Grafen von Tonna wird erstmalig urkundlich erwähnt.

1375 - Die Burg wird erstürmt.

1525 - Aufständische Bauern erobern die Burg und nehmen den Grafen gefangen.

bis 1590 - Die Kettenburg ist bevorzugte Residenz der Grafen. Nach dem Aussterben der Grafen, kommt die Burg in den Besitz der Herzöge von Sachsen-Gotha.

1860 - Die Kettenburg wird zum herzöglichen Zuchthaus.

1991 - Ende des Strafvollzugs auf der Burg.

Quelle: Thomes Bienert - Mittelalterliche Burgen in Thüringen. Gudensberg, 2000.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück