Wappen von Kressbronn

BURG GIESSEN
Europa / Deutschland / Baden-Württemberg / Bodenseekreis / Kressbronn

Information

Bilder

Historie

Grundriss

1353 erstmals urkundlich erwähnt, als die Brüder Wolfurt sie als Lehen erhielten.

1405 erwarb das Lindauer Heilig-Geist-Spital die Anlage und nutzte sie als Gutshof und Gerichtssitz.

1484 ließ das Spital die Burg durch eine Ringmauer mit Schießscharten und sechs Rundtürmen befestigen, sowie von einem Wassergraben umgeben.

Quelle: Wolfgang Krüger - Die deutschen Burgen in Farbe. Frankfurt a.M., 1987.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2010