Wappen des Kreises Trier-Saarburg
Freudenburg / Freudenburg - Rheinland-Pfalz
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
1. A1 Ausfahrt Reinsfeld, weiter über B407 Richtung Saarburg bis Trassem (ca. 3km hinter Saarburg), In Trassem nach Freudenburg abbiegen In Freudenburg ist der Parkplatz zur Burg ausgeschildert.

2. A1 Ausfahrt Dreieck Moseltal, weiter über Anschluß A602 bis Trier, durch Trier durch und die B51 bis Saarburg, weiter über die B407 bis Trassem, In Trassem nach Freudenburg abbiegen und der Beschilderung des Burgparkplatzes folgen.

3. A8 Abfahrt Merzig, weiter über B51 bis Mettlach, weiter durch Mettlach durch, über die Saar fahren, weiter über Mettlach-Weiten nach Freudenburg und der Beschilderung des Burgparkplatzes folgen.

Parkplätze: Kostenlose Parkplätze unterhalb der Burg ca. 250 Meter entfernt
Eintritt
jederzeit frei zugänglich.
Gastronomie
Gaststätten im Ort.
Übernachtungsmöglichkeiten
Keine Übernachtungsmöglichkeit auf der Ruine.
weitere Infos
-
Literatur
Die deutschen Burgen und Schlösser. Frankfurt am Main, 1987.


Ruine Freudenburg


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück