Wappen von Ebsdorfergrund
Burg Frauenberg / Beltershausen - Hessen
Historie


Um 1250 wurde die Burg von der Herzogin. Sophie v. Brabant, Tochter der hl. Elisabeth, zum Scbutz von Marburg und einer alten Straßenkreuzung gegen die naheliegende Amöneburg erbaut.

1296 - Erste urkundliche Erwähnung der Burg.

1315 - Der Sohn eines Ritters namens Werner v. Schröck nennt sich als Burgmann Adolph v. Frauynberg.

Im 14. Jh. wird die Burg mehrmals verpfändet.

1470 - Die Burg ist im Besitz der Brüder Dietrich und Friedrich v. Scheuernschloß.

1470-89 - Die Burg wird zerstört.

1528 - Die Burg ist noch teilweise bewohnt, verfällt danach völlig und wurde schließlich abgebrochen.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück