Wappen von Mistelgau
Schloss Frankenhaag / Mistelgau - Bayern
Historie


1467

Der Sitz als markgräfliches Lehen in den Händen der Herren von Hainold.

1519

Die Herren von Wirsberg auf Frankenhaag.

1617 - 1728

Das Schloss im Besitz der Herren von Lüschnitz.

1685

Neubau des Schlosses.

1743

Das Schloss wieder im Besitz der Markgrafschaft.

(Quelle: P. Borowitz, R. Bach-Damaskinos - Schlösser und Burgen in Oberfranken. Nürnberg, 1996.)


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück