Wappen von Amorbach
Burg Frankenberg (Klosterruine St. Gotthard) / Amorbach - Bayern
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
Von Miltenberg / Main über die B469 nach Amorbach. Vom Parkplatz unterhalb des Gotthardsberg ca. 20 - 30 Minuten Fußmarsch auf ansteigendem Weg.

Parkplätze:
Parkmöglichkeiten am Fuß des Gotthardsberg.
Eintritt

Frei zugänglich.

Gastronomie
Keine Gastronomie auf der Burg.
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtung auf der Burg nicht möglich.
weitere Infos

Auf dem Gotthardsberg stand die von Kaiser Barbarossa zerstörte Burg Frankenberg. Auf den Resten wurde später das Nonnenkloster St. Godehard errichtet. Die heutige Kirchenruine St. Gotthard ist späteren Datums. Die im Osten gelegenen Kellerreste stammten noch von der Burganlage.

Literatur

A. Rahrbach, J. Schöffl, O. Schramm - Schlösser und Burgen in Unterfranken. Nürnberg, 2002.

Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück