Wappen vom Schmalkalden
BURG FRANKENBERG
Europa / Deutschland / Thüringen / Schmalkalden / Schmalkalden-Helmers

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Bergfried.
(450 x 800 Pixel)

KURZINFO

Die kleine Burg steht auf einem spornartigen Ausläufer eines Berges und wurde durch einen Halsgraben von diesem abgetrennt. Die etwa ovale, durch eine Quermauer zweigeteilte Kernburg und Teile der Ringmauer sowie des Palas sind noch deutlich zu sehen. Der über Eck gestellte Bergfried, der vermutlich aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts stammt, steht zur Angriffsseite hin und bedeckt gleichzeitig den Palas. Er ist nicht mehr in voller Höhe erhalten. aber noch 24 m hoch und wurde in den letzten Jahren als Aussichtsturm ausgebaut. Er misst 7,35 m im Quadrat. Sein alter Eingang liegt in beträchtlicher Höhe auf der geschützten Südwestseite.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
50° 43' 46.30"N, 10° 17' 43.45"E

Höhe: ca. 425 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
A4 Ausfahrt Waltershausen (41a) bis Schmalkalden fahren, dann weiter über Wernshausen nach Helmers.
Am Besten im Ort parken und dann der Ausschilderung zur Burg folgen.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
Außenbesichtigung jederzeit möglich.

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Für Rollstuhlfahrer nicht erreichbar.
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur

Weiterführende Literatur
Michael Köhler - Thüringer Burgen, Jena, 2003.
Thomas Bienert - Mittelalterliche Burgen in Thüringen. Gudensberg, 2000.
Hans u. Doris Maresch - Sehenswertes Thüringen/Burgen u. Schlösser. Erfurt, 1996.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011