Wappen von Marksuhl
WEHRKIRCHE FÖRTHA
Europa / Deutschland / Thüringen / Wartburgkreis / Marksuhl-Förtha

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Gesamtansicht der Wehrkirche.
(800 x 800 Pixel)

KURZINFO

Wehrkirche aus dem 15. Jahrhundert. Eine kleine mittelalterliche Befestigungsanlage hat wahrscheinlich an der Stelle des Förthaer Kirche im Westteil des Ortes bestanden. Der Kirchhof schließt in Richtung Süden an den Fluss Elte an. An der Nordseite der Kirche ist der ehemalige Kirchhof noch als Terrasse erkennbar. Der im Osten des Kirchenschiffs stehende Turm besitzt schmale schlitzschartenartige Fenster.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
50° 56' 19.93"N, 10° 14' 5.19"E

Höhe: ca. 265 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
A4 Ausfahrt 36 über Gerstungen nach Förtha fahren.
Die Wehrkirche liegt an der B84.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
Von Eisenach fahren folgende Buslinien nach Förtha.
L-50; L-52; L-52b
In Förtha befindet sich ein Haltepunkte der Werratalbahn.
Eintritt

Öffnungszeiten
Aussenbesichtigung jederzeit möglich.

Eintritt

Eintritt
-

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Für Rollstuhlfahrer erreichbar.
weitere Infos
Weiterführende Information
http://eisenach.ekmd-online.de
Literatur

Weiterführende Literatur
Michael Köhler - Thüringer Burgen. Jena, 2003.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011