Wappen von Felsberg
Burg Felsberg / Felsberg - Hessen
Historie


1060

Erste urkundliche Erwähnung der Burg mit den Grafen von Velisbere.

1238

Stadt und Burg kommen an den Landgrafen von Thüringen.

1247

Die Landgrafen von Hessen kommen in den Besitz von Stadt und Burg.

um 1333

Landgraf Heinrich von Hessen läßt die Burg verstärken.

1387-1392

Weitere Verstärkungen der Burg.

1511-1514

Die Burg wird Witwensitz der Landgrafen.

1618-1648

Im 30jährigen Krieg kommt es zu Zerstörungen an der Burg, die aber schnell wieder behoben werden.

17. Jhdt.

Im 7jährigen Krieg wird die Burg von französischen Truppen besetzt. Bei der Rückeroberung durch hessische Jäger kommt es zu schweren Schäden an der Burg.

1846

Das 1544 eingerichtete Pulvermagazin auf der Burg wird aufgelöst, die Burg dem Verfall überlassen.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück