Wappen von Wilgartswiesen
Burg Falkenburg / Wilgartswiesen - Rheinland Pfalz
Historie


Ende des 12. Jh.

wurde die Burg vermutlich erbaut.

1246

erste urkundliche Erwähnung als Reichsburg.

1300

Burg kommt in leiningischen Besitz.

1376

Kurfürst Ruprecht I. von der Pfalz erwirbt Anteil.

1410

kurpfälzischer Anteil geht an Herzog Stephan von Zweibrücken über.

1689

Zerstörung durch französische Truppen von Montclar.

Quelle : Elena Rey – Burgenführer Pfalz. Kaiserslautern, 2003; Walter Herrmann – Auf Rotem Fels. Karlsruhe, 2004


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück