Wappen von Erlabrunn
BURG FALKENBERG
Europa / Deutschland / Bayern / Würzburg / Erlabrunn

Information

Bilder

Historie

Grundriss

Ansicht

Erhaltene Mauer.
(800 x 445 Pixel)

KURZINFO

Von Burg Falkenberg hat sich neben einem Halsgraben ein Stück einer Mauer erhalten. Die Lage und der Verlauf der erhaltenen Mauer deuten darauf hin, dass sie ursprünglich bis zum Ort Erlabrunn verlaufen ist.

SERVICE
GPS Koordinaten
GPS-Koordinaten
49° 51' 45.33"N, 9° 49' 58.66"E
Höhe: ca. 180 m ü. NN
GPS Koordinaten
Topographische Karte(n)
nicht verfügbar
Warnhinweise
Warnhinweise:
-
GPS Koordinaten
Anfahrt mit dem PKW
Die Autobahn A3 über die Ausfahrt 67 verlassen und über Greußenheim nach Oberleinach fahren. Von Oberleinach in Richtung Erlabrunn fahren. Nach etwa 500 Meter nach dem Ortsausgang links in einen Feldweg abbiegen und am Straßenrand parken.
Der Straße weiter folgen. An der Kreuzung im Wald links abbiegen. Dieser Weg führt dann zum Burggelände.
GPS Koordinaten
Anfahrt mit Bus und Bahn
k.A.
Eintritt

Öffnungszeiten
ohne Beschränkung

Eintritt

Eintritt
kostenlos

Gastronomie
Gastronomie auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Öffentlicher Rastplatz
keiner
Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsmöglichkeiten auf der Burg
keine
Spielmöglichkeiten für Kinder
Zusatzinformation für Familien mit Kindern
k.A.
Behinderte
Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer
Für Rollstuhlfahrer nicht erreichbar.
weitere Infos
Weiterführende Information
-
Literatur

Weiterführende Literatur
Joachim Dittrich - Burgruinen in Unterfranken, rund um Würzburg. Nidderau, 2006.

Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011