Wappen von Tittling
Schloss Englburg / Tittling - Bayern
Infoseite


Parkmöglichkeiten
Anfahrt:
Auf der B 85 Passau - Grafenau erreicht man nach etwa der Hälfte der Strecke den Ort Tittling. Von der B 85 bieten sich bereits einige Blicke auf die Burg. Bei Tittling biegt man auf die sogenannte Dreiburgenstraße ab in Richtung Fürstenstein. Nach einigen Kilometer nach Englburg abbiegen, wo dann auch die Englburg leicht zu finden ist.

Parkplätze:
Parkmöglichkeiten in der Nähe des Schlosses.
Eintritt

Zur Zeit nur Außenbesichtigung möglich.
Bitte respektieren Sie die Privatsphäre der Bewohner!

Gastronomie
Keine Gastronomie auf der Burg. Ein Biergarten wird im Sommer 2007 in Betrieb gehen.
Übernachtungsmöglichkeiten
Die Pension Englburg wird zur Zeit renoviert und Anfang 2008 wieder für die Besucher eröffnet.
weitere Infos

Die Burg ist eine der drei Burgen des Dreiburgenlandes, zu denen auch die Saldenburg und Fürstenstein zählen.

Weitere Informationen unter www.schloss-englburg.com

Literatur
Ursula Pfistermeister - Burgen und Schlösser im Bayerischen Wald. Regensburg, 1997.
Günther T. Werner - Burgen, Schlösser und Ruinen im Bayerischen Wald. Regensburg, 1979.

Ansicht


Historie
Ansichten
Grundrißplan

zurück