Wappen von Elgersburg
Burg Elgersburg / Elgersburg - Thüringen
Historie


1139 bzw. 1156

verweisen Urkunden der Klöster Volkenroda und Veßra auf die Existenz einer Burg.

1268

wurde die Burg vom Grafen Günther von Käfernburg an die Grafen von Henneburg.

1297

wurden die Herren von Witzleben mit der Burg belehnt.

1347

ging die Burg an die Grafen von Gleichen

1365

an den Landgrafen von Thüringen.

1437-1802

residierten hier die Herren von Witzleben.

1802

fiel die Burg an das Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha und wurde Amtssitz..

1900

erfolgte an der Anlage ein umfangreicher Umbau.

Quelle: Thomas Bienert - Mittelalterliche Burgen in Thüringen. Gudensberg, 2000.


Grundrißplan
Ansichten
Infoseite

zurück