Wappen von Eibelstadt
STADTBEFESTIGUNG
Europa / Deutschland / Bayern / Würzburg / Eibelstadt

Information

Bilder

Historie

Grundriss

1096 - Eibelstadt wird erwähnt.

Von 1266 bis zur Säkularisierung - Die Stadt Eibelstadt ist mit kleinen Unterbrechungen in Besitz des Würzburger Domkapitels.

1434 - Kaiser Sigismund erteilt Eibelstadt die Stadtrechte. Danach erfolgt der Aufbau der Stadtmauer.

1434 - Das untere Tor wird errichtet.

1560 - Der weiße Turm wird errichtet.

1562 - Das obere Tor wird errichtet.

1573 - Der Kere-Turm wird errichtet, er wird von dem Domprobst Richard von der Kere gestiftet.

1580 - Der Bau an der Stadtmauer gilt als abgeschlossen.

1876 - Das oberste Stockwerk des oberen und unteren Tores wird abgetragen.

Quellen: Ursula Pfistermeister - Wehrhaftes Franken, Band 2: um Würzburg. Regensburg, 2001 /
Hinweistafel an der Stadtmauer.
Alle Angaben ohne Gewähr!
Diese Webseite ist Bestandteil von www.burgenwelt.de und darf nicht von oder in Webseiten anderer Anbieter verlinkt werden (Deep-Link)!


© 2011